Donnerskirchen 
Veranstaltungen & Sehenswürdigkeiten

Lage

Im Burgenland zwischen Schützen am Gebirge und Purbach sowie Neusiedlersee und Leithagebirge liegt die 1800 Einwohner Gemeinde Donnerskirchen. Die Ortschaft ist weit über die Landesgrenzen durch ausgezeichnete Weine, die Leithaberger Edelkirsche und die im Frühjahr auftretende Kirschblüte bekannt. Durch das pannonisch geprägte Wetter ist Donnerskirchen vor und nach der Haupturlaubszeit im Sommer ein beliebtes Reiseziel und bietet verschiedene Veranstaltungen, die von den Einwohnern und Gästen geschätzt werden.

Bergkirche Donnerskirchen

Bergkirche Donnerskirchen

Veranstaltungen in Donnerskirchen

Den Auftakt der Veranstaltungen in Donnerskirchen macht im Jänner zur Ballsaison der Musikerball, gefolgt vom Arbeiterball im naheliegenden Hotel Weinland. Zur Faschingszeit versammeln sich die jüngeren Semester beim Kindermaskenball der Kinderfreunde und unsere Goldies beim Faschingsausklang der Senioren im Kindergarten. Ganz traditionell bekommt man in diesen Tagen die schmackhaften Heringssalate beim Heurigen u. Genuss Wirt Schemitz, nahe dem Martinschlössl und der Dorfkirche serviert.

Dorfkirche Donnerskirchen

Dorfkirche Donnerskirchen

Die ersten regelmäßigen Sonnentage im Jahr verbringt man am gerne in der Natur und verfolgt das Frühlingserwachen in den angrenzenden Wiesen und Wäldern des Leithagebirges. Zu dieser Jahreszeit ist das Bärlauch sammeln im naheliegenden Mischwald sehr beliebt und mit ein bisschen Glück, lassen sich auch schon die ersten Pilze finden. Mit Speisepilzen wird man wahrscheinlich noch nicht verwöhnt, aber wer im Vorjahr fleißig gesammelt hat, darf sich auch mit einer Pilzsuppe zur Fastenzeit verwöhnen. 

Zu Ostern in Donnerskirchen steht ein Besuch in der Pfarrkirche auf dem Programm, welche dem heiligen Martin geweiht ist und beim Osterspass am Bahnhofsgelände gehen die Kinder auf Ostereier suche. In den kommenden Tagen spielt das Wetter in Donnerskirchen eine bedeutende Rolle, da die von vielen Besuchern erwartete und sehenswerte Kirschblüte kurz bevorsteht. Ein Spaziergang oder eine Fahrt mit dem Fahrrad auf dem Kirschblütenradweg bleibt ein unvergessliches Erlebnis und bietet zudem ein hervorragendes Panorama mit Blick auf den Neusiedlersee und die Weingärten. 

Unter dem Motto "Ein Hoch dem 1. Mai!" trifft man sich am Goaßplatz zum traditionellen Maibaumaufstellen und feiert ausgelassen mit Unterstützung der Feuerwehr, des Musikvereins und Tennisvereins. Spätestens im Mai lässt sich auch schon die Sonne in den Gastgärten der Heurigen genießen und der jungpflanzen.schlössl.markt oder der Kirtag am Hauptplatz bieten weitere Abwechslung im Veranstaltungskalender.

Weingärten Donnerskirchen

Weingärten im Mai

Was wäre das Burgenland ohne Wein aus Donnerskirchen? Die Antwort erhält man spätestens beim jährlichen Wineopening im Weingut Reichardt, das zahlreiche Besucher in den typisch burgenländischen Streckhof neben den Weingärten lockt. Für musikalische Unterhaltung sorgen die Drums & Pipes Gordon Highlanders of Austria mit schottischer Musik und authentischen Uniformen.

Musikalische Unterhaltung garantiert im Juni ebenfalls der St. Martinus Chor bei der Jubiläumsmesse im Pfarrhof, welcher mit dem Motto „Musik verbindet Generationen und Herzen“ auch zu den Institutionen von Donnerskirchen gehört. Zur Sommersonnenwende darf eine Sonnwendfeier nicht fehlen und diese wird bei passender Witterung mit Sonnwendfeuer und reichlich Verpflegung am Madberg feierlich begangen.

Der traditionelle Kirschencocktail, veranstaltet durch die Jugend der Gemeinde Donnerskirchen ist speziell für junge Partygäste im Sommer ein Fixtermin im Nordburgenland. Zahlreiche Interpreten und Dj’s heizen die Stimmung am Festgelände an, welche bei der Krönung der Kirschkönigin und bei sehenswertem Riesenfeuerwerk seinen Höhepunkt findet.

Highlandgames im August

Ein weiteres Highlight im Veranstaltungskalender von Donnerskirchen sind die Schottenwettkämpfe unter dem bekannterem Eventnamen Highland Games. Anfang August messen sich die stärksten Frauen und Männer in verschiedenen Disziplinen, die von den Wettkämpfern auch die notwendige Portion Geschicklichkeit abverlangt. Das Veranstaltungsgelände beim Bahnhof in Donnerskirchen wartet mit Verkaufsständen, musikalischer Unterhaltung sowie edlen Destillationen aus Getreidemaische auf und ist mit dem Zug gut erreichbar.

Kaisereiche, Aussichtswarte in Hof am Leithaberge

Kaisereiche, Aussichtswarte in Hof am Leithaberge

Der September, auch im Burgenland noch ein Wonnemonat, lädt zu ausgiebigen Wanderungen durch die Wälder des Leithagebirges, einen Besuch am Golfplatz oder Wassersportarten am Neusiedler See. Ein beliebtes Wanderziel ist die im benachbarten Niederösterreich liegende Kaisereiche, die man vom Ortszentrum Donnerskirchens gemütlich in 90 Minuten erreicht. Die Aussicht vom Leithagebirge auf Neusiedlersee und Wiener Becken verspricht in Verbindung mit einer Wegzehrung Augenweide und Gaumenschmaus im selben Moment.

Martinschlössl

Martinschlössl

Im November wird zum Sautanz ins Weingut Reichardt geladen – mit regionalen Spezialitäten von Bernd Spreitzenbarth und musikalischer Unterhaltung von „d'Original Sautanz-Musi“ – die Stimmungsgaranten aus Donnerskirchen. Am 11. November wird anlässlich des Festtages des Landespatrons vom Burgenland vielerorts gefeiert und in Donnerskirchen wird zusätzlich die Weintaufe durch den Weinbauverein zelebriert. Beim Cäcilienkonzert mit der 1. Bgld. Trachtenkapelle und den Gordon Highlanders stimmt man sich harmonisch auf die kommende Weihnachtszeit ein.

Im letzten Monat des Jahres sind der weihnachts.schlössl.markt, das Wei(h)nachteln vom Weinquartett für karitative Zwecke und das Adventsingen in der Dorfkirche beliebte Veranstaltungen abseits der vielleicht noch hektischen Momente. Spätestens beim Jahresausklang des UTC Donnerskirchen lässt man das Jahr mit einem Glas Wein Revue passieren und am letzten Tag des Jahres geht’s no amoi zum Krenfleischessen der Freiwilligen Feuerwehr Donnerskirchen in den Pfarrhof.

Das aktuelle Wetter in Donnerskirchen
Alles zum Wetter in Österreich

 

Sehenswürdigkeiten

Martinschlössl
Pfarrkirche zum Hl. Martin (Bergkirche)
Kirche zum Hl. Nepomuk (Dorfkirche)
Kreuzweg
Keltengräber (Grabhügel aus der Hallstattzeit)
Stierkopfgefäß von Donnerskirchen (Landesmuseum Burgenland)
Kirschblütenweg
Kulturwanderweg zu den historischen Sehenswürdigkeiten
Grenzdenkmal (ehemalige Schmugglerroute zwischen Donnerskirchen und Hof am Leithagebirge)
historische Scheunenreihe
alte Wehrmauer
Sühnekreuz
Dorfpranger
Goaßplatz 

Grenzdenkmal Schmugglerroute

Grenzdenkmal zwischen Donnerskirchen und Hof am Leithegebirge

Heuriger – Cafe – Restaurant

Buschenschenke Ritter / Hauptstraße 15
Cafe Flair / Hauptstraße 59
Cafe Löwenhof / Johannesstraße 36
Der Schemitz / Hauptstraße 66
Gasthaus Kolarik / Badstraße 25
Golfrestaurant / Am Golfplatz
Hotel - Restaurant Weinland / Am Seeblick 6
Vintage - Die Weinbar / Johannesstraße 32
Zwei-Rad-Insel Donnerskirchen / Industriegelände 8 (beim schoafen Eck‘) 

Die aktuellen Öffnungszeiten erfahren derzeit sie auf den Seiten der jeweiligen Betriebe und auf den Seiten der Gemeinde Donnerskirchen unter Tourismus, Gastronomie und Heurigenkalender.

Hotel & Unterkünfte

Appartements Panorama / Keltenweg 4
Casa Luna / Terrassenwohnpark 37
Camping Sonnenwaldbad / Campingplatz
Ferienwohnung Maria Theresia / Hauptstraße 81
Gästehaus "In den Kreuzweingärten" / Ernst Summer-Straße 5
Gästehaus Am Anger / Hofsatz 15
Gäste- u. Appartementhaus Marina / Hofsatz 1
Haus Suchentrunk / Hauptstraße 10
Hotel - Restaurant Weinland / Am Seeblick 6
Unterm Kircherl / Bergstraße 2 

Zusätzliche Informationen zu den Unterkünften von Angebot über Lage und Preise finden Sie auf den Seiten der Gemeinde Donnerskirchen unter Tourismus, Zimmersuche und Unterkunftsliste.

Gemeinde Donnerskirchen Wappen

"Regionaler Anbieter für regionale Anbieter"